Kuppenheim, 19.03.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat gestern mitgeteilt, dass ab kommenden Montag, dem 22.03.2021 eine allgemeine Maskenpflicht an allen Grund- und Sekundarschulen des Landes eingeführt wird. Diese umfasst „[die] Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für Lehrkräfte sowie für Schülerinnen und Schüler. Die Maskenpflicht gilt im und außerhalb des Unterrichts. In einer Übergangsphase können die Schülerinnen und Schüler auch Alltagsmasken tragen, wenn kurzfristig keine medizinischen Masken für Kinder beschafft werden können. Auch an weiterführenden Schulen müssen ab Montag medizinische Masken getragen werden.“

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen ist es den Schulen nun auch wieder gestattet im Bereich der Sekundarstufe auf Wechselunterricht mit halbierter Klassenstärke umzustellen. Bei uns sind von dieser Regelung die Klassen 5 und 6 betroffen. Die Schüler*innen der 5. und 6. Klasse erhalten heute über die Klassenlehrer*innen die angepassten Pläne, die dann ab kommenden Montag gelten.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

 

Mit freundlichen Grüßen

Wera Lang-Nold, Rektorin und Marco Wolny, Konrektor


Pressemitteilung der Landesregierung vom 18.03.2021 (Quelle):

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/maskenpflicht-an-grundschulen-und-wechselunterricht-fuer-5-und-6-klasse/

Hinweise des KM zur Maskenpflicht an Schulen:

https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E1627687925/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Artikelseiten%20KP-KM/1_FAQ_Corona/Schreiben%20Min%20Schuljahr%2020_21/2021-03-19%20MD-Schreiben%20Hinweise%20zum%20Schulbetrieb%20ab%2022.%20M%C3%A4rz.pdf