Über mehrere Wochen bereiteten sich die Schüler/innen der Klasse 5 und der Kooperationsklasse 5 im gemeinsamen Sportunterricht auf die Basketball-Spielabzeichen-Prüfung vor. Sie verbesserten ihre technischen Fähigkeiten beim Dribbeln, Passen und Fangen und lernten die korrekte Ausführung des Standwurfs und Korblegers kennen. Beim Üben der Techniken an verschiedenen Stationen konnten sich alle Schüler/innen individuell verbessern. In kleinen Aufwärm- und Abschlussspielen, wie z.B. Wandball, Dribbelfänger und Parteiball, konnten sie ihre technischen und taktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und erweitern. Obwohl die Körbe für Fünftklässler ganz schön hoch hängen, wurde in den Basketballspielen 3 gegen 3 einige Körbe erzielt. Am Schluss der Einheit wurde von den Lehrerinnen Frau Thom, Frau Kegel, Frau Kowar und von Herrn Stern (FSJ) die Basketball-Spielabzeichen-Prüfung abgenommen. Die Schüler/innen mussten nacheinander an vier Stationen ihre Fähigkeiten im Dribbeln (rechts und links), Passen und Fangen, Standwurf und Korbleger unter Beweis stellen. Alle waren hoch motiviert und gaben ihr Bestes.