Rastatter Special- Olympics-Basketballer und ihre Unified-Partner aus der Favoriteschule Kuppenheim erobern Kiel
Die Basketballer der Pestalozzi-Schule Rastatt und ihre Unified-Partner aus der Favoriteschule Kuppenheim starten bei den Special Olympic National Games in Kiel.
Endlich ist es soweit. Seit Wochen fiebern die Spieler und Trainer auf diesen große Event hin. 19 Spielerinnen und Spieler vertreten in 2 Teams ihre Schulen, die Städte Rastatt und Kuppenheim und das Land Baden-Württemberg bei den nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung. Die Falcons starten in der Kategorie Unified (Spieler mit und ohne Behinderung) und die Pirates in der Kategorie Traditional. Am Montag und Dienstag finden die Klassifizierungsspiele statt und ab Mittwoch werden in den Finalspielen die Platzierungen in der jeweiligen Spielklasse ausgespielt. Ein Highlight wird die Eröffnungsfeier in der Sparkassen-Arena mit 13000 Teilnehmern, einem tollen Programm und dem Entzünden des Olympischen Feuers. Im Laufe der Woche werden wir auch Zeit haben bei "Olympic Town" vorbei zu schauen. Es ist immer ein großer Spaß am dortigen "wettbewerbsfreien Programm" (verschiedene Spielstationen) teilzunehmen. Außerdem haben die Athleten die Möglichkeit, sich beim Gesundheitsprogramm "Healthy Athletes" durchchecken zu lassen. Natürlich werden wir uns auch die Stadt anschauen, in der Athletendisco abtanzen und an der Abschlußfeier teilnehmen, bevor wir uns am Samstag wieder auf den Heimweg machen.