Marco Wolny ist neuer Konrektor der Favorite - Grund- und Werkrealschule Muggensturm-Kuppenheim
 
Die Favoriteschule Muggensturm-Kuppenheim hat nun offiziell einen neuen Konrektor. Im Rahmen einer Feierstunde führte die Rektorin Wera Lang-Nold am Freitag, den 18.10.2019 Marco Wolny in sein Amt als Konrektor der Grund- und Werkrealschule ein.
Marco Wolny studierte an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe die Fächer Deutsch und Sport und durchlief im Anschluss den Diplomaufbaustudiengang Erziehungswissenschaften in der Fachrichtung Schulpädagogik. Danach absolvierte er sein Referendariat in Rheinstetten. 2007 trat Marco Wolny seine erste Stelle an der Schanzschule GWRS in Pforzheim an. 2016 wechselte er nach Karlsruhe an die Evangelische Jakobusschule. Nach drei Jahren an der dortigen Gemeinschaftsschule, wechselte er zum 01.08.2019 als Konrektor an die Favoriteschule.
Bürgermeister Karsten Mußler freute sich, dass ein junger, engagierter Konrektor an die Favoriteschule kommt, um die Schule weiterzuentwickeln und den anstehenden Umbau der Schule mit organisiert. 
Frau Lang-Nold zeigte sich sehr erfreut, dass nach langer Vakanz nun ein motivierter Konrektor die Schulleitung vervollständigt. Sie lobte die guten Ideen sowie das vielfältige Wissen ihres neuen Kollegen.
Marco Wolny richtete Dankesworte an die Personen, die ihn auf seinem Weg unterstützt haben und freut sich nun auf seine neuen Aufgaben und Herausforderungen.
Das Kollegium begrüßte und feierte ihren Kollegen mit einem Notfallkoffer, bei dem er einige Dinge überreicht bekam, die er in seinem neuen Amt braucht.
Umrahmt wurde die feierliche Stunde von einem Auftritt des Chors unter der Leitung von Christel Bauer und einer Darbietung der Flötengruppe der 4a unter der Leitung von Kerstin Lorenz.