Grundschule

  

Leichtathletik, Handball, Turnen, Schwimmen und vieles mehr. In Kooperation mit verschiedenen Vereinen wird die Freude an der Bewegung ausgebaut.

 

Bewegung ist bei uns an der Schule zu einem durchgängigen Prinzip

geworden und prägt unseren Schulalltag auf vielfältige Weise.

Seit dem Schuljahr 2003/2004 besitzt unsere Schule ein Gütesiegel, das sie als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt auszeichnet. Verliehen wird dieses Siegel vom ILS (Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik).

 

Auch im Schuljahr 2014/2015 konnten alle Kriterien zur Re-Zertifizierung erfüllt werden. Das Konzept der bewegten Schule umfasst den ganzen Schulbereich und hat als Ziel, dem Bewegungsmangel unserer Kinder entgegenzusteuern und Anreize für mehr sportliche Aktivitäten zu geben. Bewegung wird als grundlegendes Schul- und Unterrichtsprinzip in allen Fächern realisiert, unabhängig von Gegenständen und von Inhalten. Schüler können sich so Wissen über vielfältige, sinnliche Wahrnehmung mit Hilfe der Bewegung „einverleiben“. Wissen wird zu einer ganzheitlichen Erfahrung.

 

Über das ganze Schuljahr hinweg finden verschiedene sportliche Aktivitäten statt:

z.B. Rolli-Sport, Fuß- und Völkerballturnier, Bewegungsparcours, Schwimmtag, Jugend trainiert für Olympia (Tennis, Hand- und Fußball), Fahrradturnier, Abnahme des Sportabzeichens, Bundesjugendspiele