Stand: 17.03.2020

Liebe Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat in der Corona-Verordnung vom 16. März die Rahmenbedingungen für die Notbetreuung von Kindern, wie folgt präzisiert: 

Beide Erziehungsberechtigte oder die oder der Alleinerziehende müssen in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und nicht abkömmlich sein. Alleinerziehenden gleichgestellt sind Erziehungsberechtigte dann, wenn die oder der weitere Erziehungsberechtigte aus zwingenden Gründen, zum Beispiel wegen einer schweren Erkrankung, an der Betreuung gehindert ist.

Ausgeschlossen von der Notbetreuung sind Kinder,

  1. die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. die sich innerhalb der vorausgegangenen 14 Tage in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) im Zeitpunkt des Aufenthalts als Risikogebiet ausgewiesen war; dies gilt auch, wenn das Gebiet innerhalb von 14 Tagen nach der Rückkehr neu als Risikogebiet eingestuft wird, oder
  3. mit Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur.

Kritische Infrastruktur sind insbesondere

  1. die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren
    Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation,
    Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
  2. die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung
    einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen
    Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch
    soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV
    hinausgeht,
  3. Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen sowie notwendige
    Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge, soweit Beschäftigte von ihrem
    Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,
  4. Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz und
  5. Rundfunk und Presse.

Falls Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen und eine Notbetreuung benötigen, setzen Sie sich bitte, falls noch nicht erfolgt, mit dem Sekretariat unserer Schule in Verbindung. Erreichbar sind wir montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags von 7.30 bis 12 Uhr unter der Rufnummer: 07222-40678-0

gez.

die Schulleitung

 

W. Lang-Nold, Rektorin und M. Wolny, Konrektor

 

Anmeldung zur Notfallbetreuung

Arbeitgebernachweis Unabkömmlichkeit

 

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums zum Coronavirus und zur Schulschließung:

 

Schreiben Kultusministerium

Schreiben Ministerin Eisenmann

Die erste Sportveranstaltung in diesem Schuljahr war unser traditionelles Völker- und Fußballturnier. Alle Dritt- und Viertklässler trafen sich hierzu in der Realschul-Sporthalle um ihr Können beim Ballsport unter Beweis zu stellen. Insgesamt 14 Mannschaften kämpften mit Eifer um den Sieg und wurden von ihren Mitschülern und Klassenlehrern lautstark angefeuert. Selbstgebastelte Plakate motivierten die Teams zusätzlich. Die Stimmung war sehr gut. Am Ende setzte sich die Mannschaft der Klasse 4a im Fußball durch. Im Völkerball siegte das Team der Klasse 4d.

Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten eine Urkunde, die jeweils ersten drei Platzierungen zusätzlich Pokale.
Wir bedanken uns bei allen Spielern und Spielerinnen für ihr faires und sportliches Verhalten.
Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helfer und Helferinnen und an Frau Bernhard, die in diesem Jahr die Bewirtung organisierte.

Beachtliches Niveau bei größter deutscher Breitensport-Aktion in Muggensturm

„Das Niveau ist schon gut“, freute sich Christoph Geiger über teilweise erstaunlich lange gute Vorhand-Ballwechsel der Anfänger bei den Mini-Meisterschaften. Der Bühler vermag die Leistungen an der Platte einzuordnen – schließlich ist er einer der besten deutschen Tischtennis-Schiedsrichter. Soeben wurde er für die WM in Busan (Südkorea) nominiert und kennt alle Großen seines Sports von Timo Boll bis hin zu Olympiasieger Ma Long und den anderen chinesischen Pingpong-Assen.