Liebe Eltern, liebe Schüler,

hier noch ein paar wichtige Termine vor den Faschingsferien:

Tag der offenen Tür der Werkrealschule: Freitag, 14.02.2020 - 17.00 bis 19.00 Uhr (Laufband)

Elternsprechtag: Dienstag, 18.02.2020 - 15.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldung für die 5. Klasse der Werkrealschule:

Mittwoch, 11. März 2020 von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr Donnerstag, 12. März 2020 von 9 bis 12 Uhr

Rollstuhlbasketball an der Favoriteschule

Unter dem Motto „Behindertensport macht Schule“ besuchte am 20. Januar 2020 das Basketballteam des Behindertensportverbands die Grundschüler der Klassen 4a, 4b und 4d der FAVORITE Grund- und Werkrealschule Kuppenheim. Zum Einstig sahen die Schüler einen Film über die Paralympics in Peking, welcher verdeutlichte, dass man trotz Behinderung an einer Olympiade teilnehmen und sein Ziel erreichen kann. Unter der Anleitung von Marco Hopp, einem ehemaligen Nationalspieler, Spielertrainer aus Heidelberg, lernten die Schüler alle Besonderheiten eines Sportrollstuhls kennen: u.a. vorwärts und rückwärts fahren, Drehungen, richtig bremsen,… Nach einigen Wurfübungen wurden Korbwürfe vom Rollstuhl aus geübt, was für die Schüler eine neue, schwierige, gleichzeitig aber auch eine aufregende Erfahrung war.

 

Werkrealschule Muggensturm/Kuppenheim stärkt  Kompetenzen

Kooperationsvertrag mit Peters gute Backstube 
Das Beste ist für die Schülerinnen und Schüler gerade gut genug. Für den Einstieg in das spätere Berufsleben ist es wichtig, sich frühzeitig auf den Einstieg in die Arbeitswelt vorzubereiten. „Die Chancen waren dabei noch nie so gut, wie heute“ so der Tenor der Unterzeichnungsfeier an der Favoriteschule mit Peters gute Backstube. Die demographische Entwicklung schafft für die jungen Leute wie schon lange nicht mehr Chancen, einen qualifizierten Beruf zu ergreifen. Alle Beteiligten gehörten zu den Gewinnern, wenn sie diese Chancen auch nutzen: die Schulen, die Schüler und die Betriebe. Die neuste Kooperationsunterzeichnung mit Peters gute Backstube und der Handwerkskammer Karlsruhe eröffnet den Schülerinnen und Schülern der Favoriteschule weitere Möglichkeiten bei Praktikas, Betriebsbesichtigungen, Training bei Bewebungsgesprächen u.a. Von daher gilt es die Schülerinnen und Schüler und Pädagogen, die Kooperation mit Leben zu erfüllen.

Marco Wolny ist neuer Konrektor der Favorite - Grund- und Werkrealschule Muggensturm-Kuppenheim
 
Die Favoriteschule Muggensturm-Kuppenheim hat nun offiziell einen neuen Konrektor. Im Rahmen einer Feierstunde führte die Rektorin Wera Lang-Nold am Freitag, den 18.10.2019 Marco Wolny in sein Amt als Konrektor der Grund- und Werkrealschule ein.
Marco Wolny studierte an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe die Fächer Deutsch und Sport und durchlief im Anschluss den Diplomaufbaustudiengang Erziehungswissenschaften in der Fachrichtung Schulpädagogik. Danach absolvierte er sein Referendariat in Rheinstetten. 2007 trat Marco Wolny seine erste Stelle an der Schanzschule GWRS in Pforzheim an. 2016 wechselte er nach Karlsruhe an die Evangelische Jakobusschule. Nach drei Jahren an der dortigen Gemeinschaftsschule, wechselte er zum 01.08.2019 als Konrektor an die Favoriteschule.
Bürgermeister Karsten Mußler freute sich, dass ein junger, engagierter Konrektor an die Favoriteschule kommt, um die Schule weiterzuentwickeln und den anstehenden Umbau der Schule mit organisiert. 
Frau Lang-Nold zeigte sich sehr erfreut, dass nach langer Vakanz nun ein motivierter Konrektor die Schulleitung vervollständigt. Sie lobte die guten Ideen sowie das vielfältige Wissen ihres neuen Kollegen.
Marco Wolny richtete Dankesworte an die Personen, die ihn auf seinem Weg unterstützt haben und freut sich nun auf seine neuen Aufgaben und Herausforderungen.
Das Kollegium begrüßte und feierte ihren Kollegen mit einem Notfallkoffer, bei dem er einige Dinge überreicht bekam, die er in seinem neuen Amt braucht.
Umrahmt wurde die feierliche Stunde von einem Auftritt des Chors unter der Leitung von Christel Bauer und einer Darbietung der Flötengruppe der 4a unter der Leitung von Kerstin Lorenz.